Ehrlich Reisen & Touristik GmbH & Co. KG - Verkehrsunternehmen - Reisebüro

Sie befinden sich hier: Home >> Reiseangebot >> Busreisen >> Studienreisen >> zurück

Studienreisen
mit dem Martinusforum und der vhs Aschaffenburg




Beethoven: Welt.Bürger.Musik

Busstudienreise der Volkshochschule Aschaffenburg nach Bonn
am 26.01.20
(So)  ausgebucht
am 02.02.20 (So)  ausgebucht

Zum 250. Geburtstag des großen Komponisten und Visionärs Ludwig van Beethoven (1770–1827) präsentiert die Bundeskunsthalle in Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn die zentrale Ausstellung zum Jubiläumsjahr 2020.

Die Schau zeichnet die wichtigsten Lebensstationen Beethovens nach und verschränkt diese mit seinem musikalischen Werk. Sie gliedert sich in Themenkreise wie „Beethovens Sicht auf sich selbst“, „Freundschaften“ und „Geschäftliche Strategien“, denen jeweils musikalische Schlüsselwerke zugeordnet sind. Sie präsentiert einzigartige Originalexponate und ikonische Porträts, die die Persönlichkeit des Komponisten vorstellen und gleichzeitig sein gängiges Bild in der Öffentlichkeit hinterfragen. Originalinstrumente und Hörstationen lassen die Besucher/-innen in historische Klangwelten eintauchen. Es wird nicht nur die Arbeitsweise des Komponisten, sondern auch der kulturhistorische Kontext seiner Lebens- und Wirkungsgeschichte veranschaulicht. Für unsere Gruppe haben wir zur Einführung eine exklusive Konzert-Matinee gebucht.

Preis pro Person € 89,-                                                                         Hier können Sie das Programm downloaden  



Musik, Kunst und Genuss in der
Jugendstilstadt Prag

Exklusive Busstudienreise der Volkshochschule Aschaffenburg
vom 18.03. – 22.03.20
(Mi-So)

Die Prager Jugendstil-Architektur zieht kunstinteressierte Besucher aus der ganzen Welt in die tschechische Hauptstadt. Unzählige öffentliche Häuser, Hotels und Cafés mit prachtvollen Fassaden und opulentem Interieur sind Ausdruck einer der bedeutendsten Kunstströmungen der europäischen Moderne. Der Prager Jugendstil ist eng mit dem tschechischen Nationalbewusstsein im frühen 20. Jahrhundert verbunden. Im Fokus dieser Reise stehen unter anderem sehenswerte Jugendstil-Prachtbauten in der Innenstadt sowie Entdeckungen auf dem Vysehrad hoch auf dem Moldaufelsen. Doch Prag ist auch eine Stadt der Musik. An zwei Abenden haben Sie die Möglichkeit diese Jahrhunderte alte Musiktradition zu genießen.

Preis pro Person im Doppelzimmer:  € 799,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 190,-                                                               Hier können Sie das Programm downloaden 



Kultur- und Gartenreise nach
Holland zur Zeit der Tulpenblüte

Busstudienreise des Martinusforums Aschaffenburg vom 15.04. – 19.04.20 (Mi-So)

Holland ist dank des langen Frühlings mit seinen kühlen Nächten optimal für die Tulpenzucht geeignet. Durch die fortwährende Entwässerung der Poldern entstehen ideale Bedingungen für die Tulpenzwiebeln. Von Mitte März bei Ende Mai verwandeln die Tulpen große Teile Hollands in farbenprächtige Blütenteppiche. Neben privaten Gärten, blühenden "Hofjes" und natürlich dem legendären Keukenhof erwarten den Besucher kulturell bekannte aber auch weniger touristische Sehenswürdigkeiten in Amsterdam, Den Haag, Delft, Leiden und Utrecht.

Preis pro Person im Doppelzimmer:  € 795,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 150,-                                                               Hier können Sie das Programm downloaden 



Zum 250. Geburtstag
von Friedrich Hölderlin nach
Tübingen – Maulbronn
Busstudienreise der Volkshochschule Aschaffenburg vom 15.05. – 16.05.20
(Fr-Sa)

Die vhs Aschaffenburg feiert 2020 mit einer großen Veranstaltungsreihe Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag. Krönenden Abschluss bildet eine Studienfahrt nach Marbach, Tübingen, Lauffen und Maulbronn: Auf den Spuren eines der größten deutschen Dichter aber auch eines ihrer tragischsten Vertreter, in einem Zeitalter der Extreme. Faszinosum Hölderlin: verkanntes Sprach-genie, missverstanden, spät wiederentdeckt und missbraucht, ein Suchender, der an seiner Zeit zerbricht. Wir werden ihm an seinen Orten näher kommen.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 252,- 
Einzelzimmer-Zuschlag: € 40,-                                                                 Hier können Sie das Programm downloaden  PDF_Logo_klein



Nancy
und das unbekannte Lothringen

Exklusive Busstudienreise der Volkshochschule Aschaffenburg in das ehemalige Herzogtum Lothringen
vom 10.06. – 14.06.20
(Mi-So)

Die Region Lothringen besitzt gemeinsame Grenzen mit Deutschland, Belgien und Luxemburg Zu den herausragenden Monumenten lothringischer Geschichte und Architektur zählen die Place Stanislas in Nancy und die zahlreichen Beispiele des Jugendstils, der im 19. Jahrhundert seinen Höhepunkt in der „Ecole de Nancy“ fand. Marc Chagalls wundervolle Kirchenfenster in der Kathedrale Saint-Etienne in Metz und zahlreiche National-Museen begeistern Kunst- und Kulturfreunde in Lothringen. Das neue Centre Pompidou-Metz erweist sich – nicht zuletzt auch wegen seiner genialen Architektur – als wahrer Besuchermagnet.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 798,--
Einzelzimmer-Zuschlag: 150,--                                                                Hier können Sie das Programm downloaden




Die Bilder der Brüder. Eine Sammlungsgeschichte
Museum Frieder Burda - Baden Baden

Busstudienreise der Volkshochschule Aschaffenburg am 20.06.20 (Sa)

Was die Eltern Aenne und Franz Burda sammelten, förderte die Begeisterung der drei Brüder Franz, Frieder und Hubert für die Kunst. Eine Leidenschaft fürs Leben entstand. Die Ausstellung „Die Bilder der Brüder. Eine Sammlungsgeschichte“ im Museum Frieder Burda spürt den Wurzeln der Sammlungstätigkeit der drei Brüder nach und zeigt zugleich die individuellen Entwicklungslinien ihrer persönlichen Begeisterung für Kunst auf. Modern und expressiv ist die Inszenierung der Ausstellung, die die besondere Architektur des Gebäudes berücksichtigt. Den Auftakt bildet das bekannte Bild der drei Brüder Burda von Andy Warhol, der amerikanischen Pop Art-Legende. Bummeln Sie am Nachmittag durch das elegante Kurzentrum von Baden-Baden mit dem prachtvollen Kurhaus und erholen sich bei einem Spaziergang im gepflegten Kurgarten. Elegante Läden und Cafes der Kolonnaden laden zum Shopping oder einer Kaffeepause ein.

Preis pro Person: € 85,--                                                                      Hier können Sie das Programm downloaden 




Passionsspiele Oberammergau 2020

und die Märchenschlösser
von König Ludwig II


Busstudienreise des Martinusforums und der
Caritas Sozialstation Aschaffenburg
vom 03.07. – 06.07.20
(Fr-Mo)
        03.09. – 06.09.20 (Do-So)

Erleben Sie die schönsten Landschaften des Allgäus und die Märchenwelt König Ludwigs II. Die Oberammergauer Passionsspiele führen zurück auf ein 1633 abgelegtes Gelübde, das mit dem Ende der Pest in Verbindung steht. Seit 1634 finden alle zehn Jahre die Passionsspiele, deren Thema das Leben und Leiden Christi ist, statt. Darsteller sind Oberammergauer Einwohnerinnen und Einwohner, die entweder seit Geburt oder über 20 Jahre im Dorf ansässig sind. Für sie ist es eine große Ehre mitzuwirken.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 499,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 60,--
Eintrittskarte Passionsspiele Oberammergau 2020 inkl. VVK: € 201,60       Hier können Sie das Programm downloaden 



Kostbarkeiten in der
Lüneburger Heide
(Sommerferien)

Busstudienreise der Volkshochschule
Aschaffenburg zu den Kultur- und Naturschönheiten des Heidelandes
vom 25.08. bis 30.08.20
(Di-So)

Im Spätsommer entfaltet die Heidelandschaft ihre volle Pracht. Aber nicht nur Naturfreunde, sondern auch Kunst- und Kulturliebhaber werden hier ungeahnte Schätze finden. Allein die Städte Celle und Lüneburg sind eine Reise wert. Zu den kulturellen Höhepunkten dieser Region zählen die sogenannten Heideklöster, wie Wienhausen, Isenhagen und Ebsdorf, uralte Dolmen und kleine Feldsteinkirchen, aber auch das Atelierhaus des Künstlerpaares Bussard und der Hundertwasser Bahnhof in Uelzen.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 765,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 80,-                                                                 Hier können Sie das Programm downloaden



Byzantinisch – frühchristliches Italien:
Von Grado bis Ravenna

Busstudienreise der Volkshochschule Aschaffenburg vom 19.09. – 27.09.20
(Sa-So)

Begeben Sie sich mit uns auf eine Kunstreise in den geschichtsträchtigen Nordosten Italiens, geprägt von kulturellem Reichtum und herrlichen Zeugnissen, die Spätantike mit frühchristlicher Kunst vermischen. Großartige Schätzen aus dem 6. - 9. Jahrhundert belegen die hohe Kulturstufe des byzantinischen Reiches von Aquileia bis Ravenna. Daneben beschäftigen wir uns aber auch mit der Kultur der Römer und Langobarden beim Besuch von Klöstern, Kirchen und Städten im Friaul.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 1.175,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 120,-                                                               Hier können Sie das Programm downloaden



Reiss-Engelhorn-Museum
Mannheim - Tutanchamun
Sein Grab und die Schätze

Busstudienreise der Volkshochschule Aschaffenburg am 03.10.20
(Sa)

TUTANCHAMUN – Sein Grab und die Schätze ist eine der größten Tourneeausstellungen unserer Zeit. Die Besucher erwartet auf einer Fläche von über 2.000 Quadratmetern „virtuelle Archäologie“: Die Ausstellung bietet erstmals die Gelegenheit, das Grab in seiner originalen Fundsituation zu besichtigen. Die Grabbeigaben wurden von ägyptischen Kunsthandwerkern in Abstimmung mit den wissenschaftlichen Leitern der Ausstellung detailgetreu nachgebildet – sie sind in ihrer größtmöglichen Vollständigkeit weltweit einmalig. Dazu gehören Nachbildungen aller berühmten Objekte: drei der vier Schreine, alle drei Särge, die berühmte Goldmaske, der Sarkophag, alle größeren Mobiliarstücke, ein vollständig zusammengebauter Streitwagen und hunderte kleinerer Gegenstände.

Preis pro Person: € 89,-                                                                        Hier können Sie das Programm downloaden 



Adventszauber im Erzgebirge
mit Konzert in der Annenkirche

Busstudienreise des Martinusforums Aschaffenburg vom 04.12. – 06.12.20
(Fr-So)

Im Advent, wenn Schwibbögen und Weihnachtspyramiden die Landschaft feierlich erleuchten, zeigt sich das Erzgebirge von seiner schönsten Seite. Ziele unserer Reise sind die Spielzeugstadt Seiffen mit der berühmten Bergkirche und Annaberg-Buchholz. Dort besuchen Sie die größte Hallenkirche des Erzgebirges, die "Manufaktur der Träume", den Weihnachtsmarkt und die adventlich geschmückten Höfe. Am Spätnachmittag genießen Sie ein Adventskonzert in der Annenkirche. Die Perle des Erzgebirges, das romantische Städtchen Schwarzenberg, lernen Sie auf der Heimreise kennen. Wir wohnen im idyllisch gelegenen Naturhotel Lindenhof in Holzhau.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 349,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 50,-                                                                 Hier können Sie das Programm downloaden



Advent in Aachen
mit Besuch der Grotten von Valkenburg

Busstudienreise des Martinusforums Aschaffenburg vom 11.12. – 13.12.20
(Fr-So)

Die ehrwürdige Kaiserstadt Aachen und die niederländische Kleinstadt Valkenburg mit ihrem weithin bekannten unterirdischen Weihnachtsmarkt in den Grotten stehen im Zentrum dieser Adventsreise. Alle Jahre wieder findet in stimmungsvollem Ambiente, vor der Kulisse des historischen Aachener Rathauses und in den umliegenden Gassen, der Aachener Weihnachtsmarkt statt. Ein Adventsmarkt der besonderen Art erwartet uns in den Grotten von Valkenburg. Auf der Heimreise legen wir einen Stopp im romantischen Städtchen Monschau ein. Sie wohnen stilvoll im Zentrum von Aachen.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 429,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 125,-                                                               Hier können Sie das Programm downloaden


Anmeldungen und nähere Informationen:
Tel. 09371-7377
Fax 09371-80733 
oder senden uns eine Email


Für Buchungen ab 1. Juli 2018 gilt das neue Pauschalreiserecht:
Hier können Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs Anlage 11 herunterladen und sich vor der Reisebuchung informieren
Hier können Sie unsere Geschäftsbedingungen für Buchungen ab 1. Juli 2018 herunterladen

Wir freuen uns darauf, Sie an Bord unserer komfortablen Reisebusse begrüßen zu dürfen. 

>> zurück


Ehrlich Reisen GmbH & Co. KG

Ziegelgasse 3, 63897 Miltenberg, Germany, Telefon +49 9371 7377, Fax +49 9371 80733