Ehrlich Touristik GmbH & Co. KG - Verkehrsunternehmen - Reisebüro

Sie befinden sich hier: Home >> Reiseangebot >> Busreisen >> Studienreisen >> zurück

Studienreisen
mit dem Martinusforum und der vhs Aschaffenburg



Europäische Zentralbank -
Geldmuseum - Dom-Römer


Busstudienreise der Volkshochschule
Aschaffenburg nach Frankfurt am
22.08.18
(Mi)  - ausgebucht -
14.09.18 (Fr)  - Zusatztermin

Europas Währungshüter gewähren einen Einblick in ihre streng gesicherte Frankfurter Schaltzentrale. Mit einer Kombination aus Texten, Schaubildern sowie interaktiven Elementen bietet das Besucherzentrum die Möglichkeit, Einblick in die Rolle der EZB.

Im Geldmuseum wird die Welt des Geldes erlebbar. Wie wird Bargeld hergestellt, was ist Buchgeld, wie funktioniert Geldpolitik und was macht eigentlich eine Zentralbank? Welche Rolle spielt Geld in der globalisierten Welt? Ein stabiler Geldwert ist von großer wirtschaftlicher und politischer Bedeutung. Erfahren Sie durch historische Beispiele mehr über die Gefahren von Inflation und Deflation.

Am 09. Mai wurde der neue Dom-Römer, die neue Altstadt, eröffnet. Bei einer Führung haben Sie erstmals die Chance, auf dem historischen Krönungsweg vom Römer zum Dom durch die neue Frankfurter Altstadt zu laufen.

Preis pro Person: € 69,-                                                                          Hier können Sie das Programm downloaden   



Advent in Südtirol

Busstudienreise des Martinusforums
Aschaffenburg vom 29.11. – 02.12.18
(Do-So)

Die romantische Stimmung der Weihnachts- und Christkindlmärkte mit ihrem traditionellen und märchenhaften Ambiente locken jedes Jahr zur Adventszeit zahlreiche Besucher nach Südtirol. Traditionelles Handwerk, Holzschnitzereien, handbemalte Christ-baumkugeln, herzhafte Köstlichkeiten, der Duft von Zimt, Tannenzweigen, Kastanien, die im Hintergrund leise laufenden Weihnachtslieder… alles zusammen ergibt eine wundervolle Atmosphäre. Im Focus unserer  diesjährigen Adventsreise stehen besonders die Weihnachtsmärkte in den kleineren Orten, die sich im Advent zu einem wahren Lichterzauber mit teilweise lebenden Krippen und urigen Adventskellern verwandeln. Im Viersterne-Hotel Pacher nahe Brixen lassen wir uns am Abend von der guten Südtiroler Küche verwöhnen.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 459,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 60,-                                                                   Hier können Sie das Programm downloaden



Advent in Regensburg
mit kurfürstlichem Schloss Thurn & Taxis

Busstudienreise des Martinusforums Aschaffenburg vom 08.12. – 09.12.18
(Sa-So)

Besuchen Sie mit uns die drei traditionellen Weihnachtsmärkte inmitten der malerischen Altstadt von Regensburg, die im Jahr 2006 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde. Der romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn & Taxis zählt zu den schönsten Deutschlands. Im Innenhof von St. Emmeram erwartet Sie ein unvergessliches Flair. Unser Hotel „Münchner Hof“ liegt im Herzen der Altstadt, in einer der schönsten mittelalterlichen Gassen. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie den Dom, die Steinerne Brücke und das Schloss Thurn & Taxis.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 199,-
Einzelzimmer-Zuschlag:  € 25,-                                                                  Hier können Sie das Programm downloaden



Salzburg mit Adventsingen

Busstudienreise des Bildungshauses Schmerlenbach vom 07.12. – 09.12.18 (Fr-So)

Das Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus ist das große Vorbild der zahlreichen „Adventsingen“ im gesamten deutsch-sprachigen Raum. Im Jahre 1946 von Tobi Reiser d. Ä. aus der Taufe gehoben, erfreute sich das bis dahin nicht existente Genre „Adventsingen“ innerhalb kürzester Zeit großer Beliebtheit. Seit der Eröffnung des Großen Festspielhauses im Jahre 1960 wird das mittlerweile international renommierte Adventfestival alljährlich auf dieser weltberühmten Bühne inszeniert. Mit über 150 Sängern, Musikanten, Schauspielern und Hirtenkindern aus Salzburg und der Bayerischen Nachbarschaft ist das Salzburger Adventsingen die beliebteste und bedeutendste Veranstaltung im Salzburger Advent.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 326,-
Einzelzimmer-Zuschlag:  € 10,-                                                                  Hier können Sie das Programm downloaden



Kunst und Kultur
rund um den Gardasee

Busstudienreise des Martinusforums  Aschaffenburg in den Frühling vom 07.04. – 14.04.19
(So-So)

Der Gardasee war schon im Altertum für sein mildes Mittelmeerklima berühmt. Er erhielt dafür sowie für seine landschaftliche Schönheit und seine vielfältige Vegetation den Namen "Il Benaco" - der Gesegnete. Zypressen, Oleander, Zedern, Olivenbäume und Palmen prägen das mediterrane Erscheinungsbild. Entlang der zwei Küstenstraßen um den See, der "Gardesana Occidentale" (Westufer) und der "Gardesana Orientale" (Ostufer), finden sich viele malerische Orte mit historischem Hintergrund. Besucht werden außerdem die Städte Bergamo, Brescia und Mantua. Das Standorthotel befindet sich in Sirmione.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 1.099,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 196,-                                                                 Hier können Sie das Programm downloaden



Südböhmen
Im Land der fünfblättrigen Rose

Busstudienreise des Martinusforums
Aschaffenburg vom 11.06. – 16.06.19
(Di-So)

Es war einmal ein mächtiger Adliger, der eine Herrschaft besaß und fünf Söhne hatte. So beginnt die Geschichte der Rosenberger, eines der mächtigsten Adelsgeschlechter des Hochmittelalters in den Ländern der böhmischen Krone, Besitzer des Wappens der fünfblättrigen roten Rose. Diese Herrscher haben in Böhmens Süden ein Dominium mit vielen bewundernswerten Sakral- und Profanbauten errichtet. Stationen dieser Reise: UNESCO-Weltkulturerbe Krumau und Hollschowitz, die Metropole Budweis, Wittingau, Frauenberg, das Zisterzienserkloster Hohenfurt und die Hussitenstadt Tabor. Eine Schifffahrt auf dem Lipno-Stausee rundet die Reise ab.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 699,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 90,-                                                                   Hier können Sie das Programm downloaden



Auvergne - Mittelalterliche Kunst
vom Feinsten: Im Land der Vulkane und der
"Schwarzen Madonna"

Busstudienreise des Martinusforums
Aschaffenburg vom 07.09. – 15.09.19
(Sa-So)

Auf dieser Studienreise begegnen wir der grandiosen Landschaft der Auvergne und der romanischen Kunst des Massif Central. Obwohl Conques nicht mehr zur Auvergne gehört, ist diese Stadt ein „Muss“ jeder Auvergne Reise. Somit zieht sich die „Via podiensis“, der von Le Puy ausgehende und über Conques führende Jakobsweg gleichsam wie ein roter Faden durch diese Reise, so dass diese gleichsam eine Art Rundreise darstellt, in die sich auch Rocamadour inhaltlich sinnvoll einfügt. Um die Schönheit dieser Region genießen zu können, geben wir kleinen Landstraßen vor Autobahnen und Schnellstraßen den Vorzug.

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 1.265,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 250,-                                                                 Hier können Sie das Programm downloaden


Anmeldungen und nähere Informationen:
Tel. 09371-7377
Fax 09371-80733 
oder senden uns eine Email


Für Buchungen ab 1. Juli 2018 gilt das neue Pauschalreiserecht:
Hier können Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs Anlage 11 herunterladen und sich vor der Reisebuchung informieren
Hier können Sie unsere Geschäftsbedingungen für Buchungen ab 1. Juli 2018 herunterladen

Wir freuen uns darauf, Sie an Bord unserer komfortablen Reisebusse begrüßen zu dürfen.


>> zurück


Ehrlich Touristik GmbH & Co. KG

Ziegelgasse 3, 63897 Miltenberg, Germany, Telefon +49 9371 7377, Fax +49 9371 80733