Ehrlich Touristik GmbH & Co. KG - Verkehrsunternehmen - Reisebüro

Sie befinden sich hier: Home >> Reiseangebot >> Busreisen >> Saison-Eröffnungsreise Italien >> zurück

Saison-Eröffnungsreise 2018

Höhepunkte Italiens
Toskana – Umbrien - Latium
Rom – Assisi – Perugia – Orvieto – Montepulciano – Val d‘Orica

Frühling in Italien - Entdecken Sie mit uns die Ewige Stadt am Tiber mit ihren schönen Plätzen, antiken Bauwerken und dem Vatikan. Sanfte Hügel, grüne Pinienwälder, Olivenhaine, Weinberge und malerische Orte prägen das Bild der südlichen Toskana und Umbriens. Auf dieser Reise besichtigen Sie die schönen vom Mittelalter und der Renaissance geprägten Städte Perugia und Orvieto. Erleben Sie das weltberühmte Assisi. Genießen Sie die kulinarischen Leckerbissen und hervorragenden Weine dieser zauberhaften Region.

1. Tag: Anreise nach Chianciano Terme
Morgens Anreise über die Autobahn Würzburg – München – Brenner nach Italien. Am Abend erreichen Sie den Kurort Chianciano Terme in der südlichen Toskana. Zimmerbezug im zentral und ruhig gelegenen 4-Sterne „Grand Hotel Ambasciatori“. Lassen Sie sich im Restaurant von der traditionellen toskanischen Küche verwöhnen.

2. Tag: Etruskerstadt Perugia – Lago Trasimeno
Am Vormittag Fahrt nach Perugia. Die Hauptstadt der Region Umbrien wurde bereits von den Etruskern gegründet. Die wunderschöne Altstadt ist verkehrsberuhigt und von mittelalterlichen Stadtmauern umgeben. An der Piazza befindet sich die Kathedrale von Perugia, der Dom San Lorenzo und die Fußgängerstraße Corso Pietro Vannucci. Überdachte Gässchen mit hübschen Rundbögen und etliche kleine Treppen führen von der Stadtbefestigung am Altstadtrand zum schönen Brunnen Fontana Maggiore an der Piazza IV Novembre im Zentrum. Am Nachmittag fahren Sie zum Lago Trasimeno, dem viertgrößten See Italiens. Durch das harmonische Zusammenspiel zwischen den typisch umbrisch-toskanischen Hügeln mit seinem beeindruckenden Seeblick und den antiken Städtchen ist diese Gegend von ganz besonderer Faszination.

3. Tag: Rom – die Ewige Stadt
Heute erleben Sie während einer Stadtrundfahrt die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der „Ewigen Stadt“.  Die Altstadt von Rom, die Vatikanstadt und der Petersdom zählen zum UNESCO-Welterbe. Das historische Zentrum innerhalb der Aurelia-nischen Mauer und der Gianicolensi Mauer umschließt über 25.000 Sehenswürdigkeiten historisch-archäologischer und landschaftlicher Natur. Sie sehen u.a. die Engelsburg, das Pantheon, die Piazza Navona, den Trevibrunnen, die Spanische Treppe, das Forum Romanum und natürlich das wichtigste Monument: das Kolosseum.

4. Tag: Orvieto – Montepulciano
Die gesamte Altstadt Orvietos ist auf einem Felsplateau aus Tuffgestein errichtet. Durch die Lage der Stadt ist die wichtigste Sehenswürdigkeit, der Dom, schon von weitem zu sehen. Orvieto war eines der bedeutendsten Zentren der Etrusker. Im Mittelalter entstanden die Türme und prächtigen Kirchen der Stadt. Die zeitweilige Anwesenheit der Päpste verlieh der Stadt Glanz, Würde und schöne Renaissancepaläste. Am Nachmittag fahren Sie durch einzigartige Landschaft der südlichen Toskana nach Montepulciano. Die malerische Kleinstadt bietet einen herrlichen Ausblick auf die weite Landschaft des Val di Chiana. Gegen Abend Einkehr in das schöne Restaurant Palazzo Bandino. Genießen Sie ein mehrgängiges Menü mit typisch toskanischen Spezialitäten und dazu Wein.

5. Tag: Assisi – Stadt des Heiligen Franziskus
Durch die hügelige Landschaft Umbriens erreichen Sie Assisi, den Geburtsort des heiligen Franziskus. Assisi liegt auf den Abhängen des Berges Subasio. Die imposante Basilika und das Franziskanerkloster sind bereits vom Tal zu sehen. Obwohl die Stadt vorrömischer Herkunft ist, sind die Gebäude und Straßen typisch mittelalterlich. Die Altstadt ist von riesigen Stadtmauern umgeben. Hier befinden sich einige der berühmtesten Kirchen der Welt, wie die Basilika des Heiligen Franz von Assisi mit der Oberkirche- und Unterkirche. Die gesamte Stadt und ihre Religionsstätte stehen auf der Liste der UNESCO. Sie ist ein einzigartiges Beispiel einer Tempelstadt, die im Laufe der Jahrhunderte, von ihrer umbrisch-römischen Entstehung, über das Mittelalter bis heute ihren Charakter behalten hat.

6. Tag: Rückreise
Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie über die Autobahn die Heimreise an. Am Abend erreichen Sie wieder Ihre Ausgangsorte.

Leistungen
- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Bordservice
- Kaffee und Kuchen auf der Anreise
- 4-Sterne „Grand Hotel Ambasciatori“ in Chianciano Terme (zentral)
- alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, Radio, TV, Telefon, Minibar, Schreibtisch, WLan
- 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
- 3 x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü)
- 1 x Abendessen im Ristorante di Palazzo Bandino inkl. Wasser und Wein (rot, weiß und rosé)
- 1 x Abschiedsessen im Hotel (4-Gang-Menü mit toskanischen Spezialitäten)
- Begrüßungsdrink
- 4 x ganztägige Reiseleitung
- örtliche Kurtaxe
- alle Rundfahrten gemäß Programm

Termin                           * Frühbucherpreis pro Pers/DZ
17.03. – 22.03.18 (Sa-Do)         nur € 599,-
Einzelzimmer-Zuschlag € 30,--

Der Frühbucherpreis ist gültig bis zum 17.12.17* 
Bei Buchung ab 18.12.17 beträgt der Reisepreis € 618,- pro Person. Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten. Gültiger Personalausweis erforderlich. Programmänderung vorbehalten.

Für Buchungen oder Fragen wenden Sie sich bitte an unser Reisecenter oder senden uns eine Email.

Es würde uns sehr freuen, Sie an Bord eines unserer komfortablen Reisebusse begrüßen zu dürfen.

Hier finden Sie den Reiseverlauf zum Download als pdf.


Tel. 09371-7377
Fax 09371-80733


>> zurück


Ehrlich Touristik GmbH & Co. KG

Ziegelgasse 3, 63897 Miltenberg, Germany, Telefon +49 9371 7377, Fax +49 9371 80733